Galilei, Newton, Joule, Einstein, Greifeldt, …

Physiker beweisen immer wieder Pioniergeist und bringen unsere Gesellschaft voran. Zur Stärkung des Interesses für das Schulfach Physik veranstaltet der „Verein zur Förderung der Sächsischen Physikolympiade“ jährlich mehrere Stufen, für in diesem Fach besonders begabte Schüler.

Helena Weiß (6/1), Peer Hansson und Jonathan Greifeldt (beide 6/3) absolvierten die erste Stufe für die Sechstklässler erfolgreich im Herbst 2020 zu Hause.

Dabei stach besonders Jonathan mit seinen ausführlichen Lösungsschritten und der erreichten Maximalpunktzahl heraus. Aus diesem Grund entschied der Verein, dass er unsere Schule beim Landesausscheid der 22. Sächsischen Physikolympiade vertreten darf. Das gab es schon lange nicht mehr!

Am 16.04.21 stellte Jonathan sein Wissen in einer dreistündigen Klausur unter Beweis.

Das Ergebnis steht noch aus. Wir drücken die Daumen!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 07. Oktober 2022 09:30