Alexander-von-Humboldt Gymnasium Werdau
Profile: künstlerisch und naturwissenschaftlich

GRW

Landtagsbesuch der 9. Klassen

Im vorweihnachtlichen Dresden nahmen wir an einer Führung durch das Landtagsgebäude und einem Gespräch mit Herrn Jan Löffler, Abgeordneten der CDU, teil.
Wir wissen jetzt, dass…
… der Landtagskomplex aus einem Alt- und einem Neubau besteht.
… die meisten Vorschläge, die im Landtag diskutiert werden, nicht genau so umgesetzt werden.
… sich der Arbeitsrhythmus eines Abgeordneten in einem 4-Wochen-Takt einteilt.
… der Neubau des Landtages ein Schiff symbolisiert.
… im sächsischen Parlament 126 Abgeordnete sitzen.
… es derzeit 3 Überhang- und 3 Ausgleichsmandate gibt.
… die Akustik im Plenarsaal architektonisch bis ins letzte Detail durchdacht ist.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 20. Dezember 2018 21:17

Weiterlesen: Landtagsbesuch der 9. Klassen

„Schüler treffen Unternehmer“- ein Workshop der besonderen Art


Am Mittwoch, den 05.12.2018, präsentierten im Stadtverordnetensaal des Werdauer Rathauses 16 Schüler*innen unseres Gymnasiums ihr im Oktober fiktiv gegründetes Unternehmen vor geladenen Unternehmern der Region.
Initiiert wurde diese Veranstaltung von Stefan Czarnecki, Oberbürgermeister von Werdau und Andre Kleber, Verantwortlicher für Stadtmarketing. Beide waren im letzten Startup-Projekt Jurymitglieder und sich sofort einig, diese Ideen weiterentwickeln zu lassen. Damit wurde für die Schüler*innen ein zusätzliches Angebot geschaffen, ihre Gründungsidee vor Fachleuten aus den unterschiedlichsten Branchen präsentieren. Die Jugendlichen stellten ihre Konzepte aus den Bereichen Produktion, Handel und Dienstleistung selbstbewusst und professionell dar und verdienten sich den Respekt aller Anwesenden. Schon während der Präsentationen entwickelten sich Gedanken zur Umsetzung der ein oder anderen Idee seitens der Unternehmer. Somit stand einem regen Gedankenaustausch zwischen Schüler*innen und Unternehmern im Anschluss der Präsentation nichts mehr im Wege.
Mit diesem Workshop erhielten alle Schüler*innen weiterführend die Möglichkeit, Unternehmer der Region von ihrer Idee zu überzeugen und diese gemeinsam zu entwickeln. Dies sollte ein Impuls für alle Beteiligten sein, den Wirtschaftsstandort Werdau gemeinsam zu gestalten.

Andrea Falk und Eva Schönfelder
Projektleiterinnen