Weihnachtsfeier 6/2

Sport und Weihnachtsfeier – eine erstklassige Kombination

Am 28.11. fuhren wir, die gesamte Klasse 6/2 inklusive Frau Roßbach, in die Eishalle nach Greiz, denn dort wollten wir unsere diesjährige Weihnachtsfeier abhalten. Noch ohne Kufen wurden wir von einigen hilfsbereiten Eltern zum Treffpunkt gefahren. Dann flogen die Münzen, denn wir mussten Eintritt, Schlittschuhe, für die, die keine hatten, sowie „Franz“ den Pinguin, der einigen beim Fahren helfen sollte, bezahlen. Nach der ersten kleinen Anstrengung, die Schlittschuhe anzuziehen, ging es aufs Eis. Es war überraschenderweise viel rutschiger als gedacht. Und so fielen wir das erste Mal hin und standen lachend wieder auf. Aber wir halfen uns gegenseitig und gaben uns Tipps fürs Fahren. Später wurde die Eisfläche geglättet und so hatten wir Zeit, uns den Kiosk genauer anzusehen – sehr zum Besorgnis von Frau Roßbach ;). Danach hatten wir noch ein gutes halbes Stündchen zum Schlittern und Quatschen. Leider ging diese halbe Stunde zu schnell um und wir mussten die Kufen abschnallen. Es war so ein tolles Erlebnis, welches wir gern jederzeit wiederholen möchten.

Clara Kießling 6/2

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 02. Juli 2019 07:57