Alexander-von-Humboldt Gymnasium Werdau
Profile: künstlerisch und naturwissenschaftlich

Klassenstufe 10

Klassenfotos Klasse 10 2016/17

Die 10. Klassen im Schuljahr 2016/17:

Die 10/1 mit Klassenleiterin Frau Gralla

 

Die 10/2 mit Klassenleiter Herr Braun

 

Die 10/3 mit Klassenleiterin Frau Schwarz

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 11. Oktober 2016 10:05

Die 6. Klassen 2013 in Hormersdorf

Am 12. April 2013 ging es für die 6. Klassen, des Gymnasiums Werdau, in die Jugendherberge Hormersdorf in der Nähe von Geyer. Dort erwarteten sie, 3 Tage voller abwechslungsreichen Aktivitäten. Noch vor der Ankunft, in der Jugendherberge, besuchten sie das Planetarium & die Sternwarte Drebach. Die etwa 50 minütige Vorstellung war sehr interessant, aber Manche waren noch übermüdet von der langen Busfahrt, und so machten sie ein kleines Nickerchen, wie zum Beispiel der Biologie -und Sportlehrer Herr Hoffmann und einige Schüler.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 21. August 2016 15:55

Weiterlesen: Die 6. Klassen 2013 in Hormersdorf

Klassenfotos 2013/ 2014 - 7. Klassen

Klasse 7/1 mit Frau Gralla

 

Klasse 7/3 mit Frau Schwarz

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 21. August 2016 15:55

DRK Junior-Cup

 

DRK

Am 10.05.2014 nahmen 6 Schüler der Klasse 7/1 am 17. DRK Junior- Cup im Sahnpark in Crimmitschau teil und kämpften mit vielen anderen Mannschaften in der Stufe 2 der 13 – 16 Jährigen um eine gute Platzierung.

Sie errangen diesmal den 5. Platz.

In einem der vielseitigsten Wettbewerbe standen wie immer vorrangig Themen der Ersten Hilfe im Mittelpunkt. An den insgesamt 15 Stationen mussten aber auch Fragen zur Verkehrssicherheit, Drogenprävention, Umwelt, gesunde Ernährung, Sexualität und anderes beantwortet werden.

Herzlichen Glückwunsch den Teilnehmern Luise Knoth, Shirin Dietz, Pauline Lang, Elias Ludwig, Tristan Herold und Nicolas Kulpe.

Reichert, A.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 21. August 2016 15:55

Auf den Spuren von Audi und Co…

Am 17.07.2014 durften die Klassen 7/1 und 7/3 in vergangene Zeiten eintauchen und die Automobilgeschichte Zwickaus in all ihren Facetten entdecken. In den Räumlichkeiten des August-Horch-Museums konnten alle Schüler die über 100-jährige Automobilbautradition erkunden. Unterstützt wurden die Eindrücke durch eine interessante Führung.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 21. August 2016 15:55

Klassenfotos Klasse 8 2014/15

Klasse 8/1 mit Frau Gralla in Naumburg

 

Klasse 8/3 mit Frau Schwarz in Naumburg

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 21. August 2016 15:55

Klassenfahrt der 8-er nach Naumburg

Aufregende Klassenfahrt in die Domstadt Naumburg

Am 30.03.2015 fuhr die gesamte 8. Klassenstufe nach Naumburg an der Saale. Außerdem begleiteten uns neben den Klassenlehrern Frau Gralla, Frau Schwarz und Herr Braun auch Frau Brückner und Herr Bender. Im Euroville Jugend- und Sporthotel angekommen, waren alle gespannt, denn jeder wollte zuerst die Zimmer „begutachten“. Auch wurde schnell gesucht, wo sich der eine oder andere Kumpel aufhält. Nach dem Mittagessen liefen alle zum nahe gelegenen Sport- und Freizeitbad. Dort verbrachten wir mit viel Spaß einige Stunden. Später ließen alle diesen Abend ausklingen, sei es bei einem Fußballtunier gegen andere Schulen oder gemütlich im Zimmer mit anderen Schülern.
Am nächsten Tag fuhren wir alle, zwar müde aber gut gelaunt,  mit einem Bus ins Zentrum Naumburgs. Dieser Tag war anfangs für uns wortwörtlich nicht auf der Sonnenseite. Es regnete in Strömen! Jeder Klasse wurde nun jeweils eine Führung im Dom geboten. Während dessen bummelten die Anderen durch die Stadt, setzten sich in ein Cafe oder nahmen an der Stadtralley teil. Zu Mittag tauchte dann auf einmal die Sonne wieder auf und wir liefen zurück zur Unterkunft. Außerdem konnte man an diesem Tag noch Bowling mit der Klasse spielen oder mit Freunden die Sportangebote der Jugendherberge nutzen. Abends bot Frau Gralla eine Tanzstunde zum Erlernen des Cha-cha-cha an, man konnte einen Film schauen oder einfach mit Mitschülern den Abend verbringen. Versuche, die Nachtruhe zu umgehen, wurden meistens von den Lehrern verhindert...
Am Mittwochmorgen verabschiedeten wir uns von Naumburg. Auf der Heimfahrt verbrachten wir noch einige aufregende, teils gruselige Stunden im „Labyrinthehaus“ in Altenburg. Doch alle haben wieder aus den Irrgärten herausgefunden, sodass wir komplett die weitere Heimfahrt antreten konnten. Erschöpft aber glücklich und begeistert von der tollen Klassenfahrt kamen wir in Werdau an und die drei schönen Tage waren auch schon wieder vorbei.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 21. August 2016 15:55

Go to top